Die Eulen Ludwigshafen

Logo Die Eulen Ludwigshafen Gemeinsam alles geben DKB Handball Bundesliga
- Die Rheinpfalz

Der Mann für die tollen Tore

LUDWIGSHAFEN. Patrick Weber hat sich beim Sieg der TSG Ludwigshafen-Friesenheim gegen Rimpar mit drei Toren ins Rampenlicht gespielt. Morgen Nachmittag beim Aufsteiger VfL Eintracht Hagen soll der Lauf von Weber aber auch der TSG in der Zweiten Handball-Bundesliga weitergehen (16 Uhr, Enervie Arena).

Für Tore zum Sieg will dann auch wieder der 23 Jahre alte Weber sorgen. Der Rechtshänder sorgte bei seinen drei Toren gegen Rimpar aus dem Rückraum für ein Raunen auf den Rängen. Denn Trainer Ben Matschke hatte bis dato Weber nur auf Außen eingesetzt. Nun bewies der zwei Meter große Schlaks seine Wurfqualitäten auf der Halbposition. „Die meisten kannten mich hier ja nur als Linksaußen. Dabei spiele ich am liebsten auf Halblinks. Das hat mir gut getan“, sagte Weber.

Vom HBW Balingen-Weilstetten fand der gebürtige Mainzer zu Saisonbeginn den Weg nach Ludwigshafen. Zuerst spielte Weber bei den Schwaben in der zweiten Mannschaft. Dank seiner hohen Trefferquote (155 Feldtore in der Dritten Liga) folgten in seiner zweiten Saison einige Einsätze in der Bundesliga. TSG-Ex-Trainer Thomas König und der ehemalige Geschäftsführer Werner Fischer fädelten im Winter letzten Jahres seinen Wechsel für zwei Jahre ein. Wenige Zeit später gab das Duo ihr Ausscheiden bei der TSG bekannt. Weber: „Im ersten Moment war ich natürlich über die Entwicklung der Ereignisse sehr erschrocken. Aber mit Ben Matschke als Trainer, Verena Dietrich als Geschäftsführerin und dem Team sowieso bin ich sehr zufrieden. Ich fühle mich hier rundum wohl“, betont Weber.

Eine gemeinsame Wohnung in Friesenheim teilt sich der Jurastudent der Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität mit seinem Mannschaftskollegen Pascal Kirchenbauer. Vor dem Trip nach Hagen ist Weber nicht bange. Der begeisterte Footballfan weiß nämlich um die Stärken seiner Mannschaft. „Auswärtssiege mit den Jungs sind immer etwas Besonderes“, sagt Weber. (nau)