TSG Ludwigshafen-Friesenheim - Die Eulen - DKB Handball-Bundesliga

Logo TSG Ludwigshafen-Friesenheim In Unserem Revier Wachen Wir Navigationsleiste DKB Handball Bundesliga

Keine Ausreden – und der Blick geht nach vorne

• „Für unsere Leistung gibt es keine Ausreden“, äußerte sich Kapitän Philipp Grimm klar zur Sache und suchte nach der 26:37-Niederlage gegen den HC Erlangen nicht nach irgendwelchen Alibis.

Kartenvorverkauf Rhein-Neckar Löwen

• Für das Auswärtsspiel der Eulen bei den Rhein-Neckar Löwen am Mittwoch, den 3. Juni um 19:00 Uhr in der Mannheimer SAP-Arena wird es einen eigenen Kartenvorverkauf geben. Am Mittwoch, den 20. Mai und am Freitag den 22. Mai werden jeweils von 15 Uhr bis 17 Uhr Eintrittskarten (die auch als Tickets für den ÖPNV gültig sind) durch Wolfgang Busch in der Geschäftsstelle der TSG Ludwigshafen-Friesenheim (Luitpoldstraße 42, 67063 Ludwigshafen) verkauft. Die Eintrittspreise betragen 12 Euro für Vollzahler, 10 Euro für Ermäßigte und 5 Euro für Kinder bis 12 Jahren.

Aktuelle News rund um die Eulen

„Sehe diese Begegnung nicht als Endspiel für uns“

„Sehe diese Begegnung nicht als Endspiel für uns“

• Rund 60 Fans der TSG Ludwigshafen-Friesenheim werden sich morgen aufmachen, um ihre Mannschaft in Nürnberg zu unterstützen, wenn der HC Erlangen um 19 Uhr auf die Auswahl von Thomas König trifft. Dann geht für die Pfälzer auch eine vierwöchige Spielpause zu Ende, in der „die Akkus wieder aufgeladen worden sind“, so Kapitän Philipp Grimm.

Der HC Erlangen unterlag am vergangenen Mittwoch bei der MT Melsungen mit 23:37 und somit blieb der 3-Punkte-Rückstand auf die Eulen erhalten.

Kai Dippe schließt sich den Eulen an

• Handball-Erstligist TSG Ludwigshafen-Friesenheim hat Kai Dippe verpflichtet. Der 22-jährige Kreisläufer, der am morgigen Samstag nochmals für die SG Leutershausen am Ball sein wird, hat bei den Eulen einen 2-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Kai Dippe kam erst im D-Juniorenalter durch einen Mitschüler zum Handball, zuvor spielte er Tennis und skatete gerne in seiner Freizeit. Aus dem anfänglich eher hobbymäßigen Handballspielen wurde ab der B-Jugend mehr und mehr Leistungshandball. Als bisherige Highlights nennt Kai Dippe die Spiele bei den Rhein-Neckar Löwen und jene in der Champions League.

Jonas Kupijai kommt zu den Eulen

Jonas Kupijai kommt zu den Eulen

• Ein Neuer für den linken Rückraum: Handball-Bundesligist TSG Lu-Friesenheim hat Jonas Kupijai verpflichtet. "Jones" kommt vom Drittliga-Klub TV Hochdorf zu den Eulen und hat einen Vertrag bis zum 30.06.2016 unterschrieben.

Steckbrief Jonas Kupijai
Name: Jonas Kupijai
Spitzname: Jones
Geboren am: 03.04.1989
Geburtsort: Frankfurt
Wohnort: Mannheim
Größe: 1,96
Gewicht: 97kg
Position: RL
bisherige Rückennummer: 13
Beruf: Student
Studienort: Mannheim

Aktuelle News aus der Presse

Aktuelle Jugend-News aus der Presse