TSG Ludwigshafen-Friesenheim - Die Eulen - DKB Handball-Bundesliga

Logo TSG Ludwigshafen-Friesenheim In Unserem Revier Wachen Wir Navigationsleiste DKB Handball Bundesliga

Ergebnis trübt die Leistung

• Eine starke Vorstellung brachte die TSG Ludwigshafen-Friesenheim in einer ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle gegen den THW Kiel aufs Parkett und musste im zweiten Durchgang ihrer steigenden Fehlerquote Tribut zollen.

Nachwuchskoordinator (m/w) gesucht!

• Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim sucht ab dem 1. Juli 2015 einen Nachwuchskoordinator (m/w) Handball für den männlichen Bereich Jugend und Nachwuchs. Weitere Informationen zur Stelle des Nachwuchskoordinators können der Stellenausschreibung sowie dem Anforderungsprofil entnommen werden.

Aktuelle News rund um die Eulen

Porträt HSV Hamburg

Porträt HSV Hamburg

• Zum Abschluss der „nordischen Wochen“ bei den Eulen gastiert der HSV Hamburg in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle. Der deutsche Meister aus dem Jahr 2011 ist in der aktuellen Saison nach einem äußerst turbulenten Sommer und aufgrund einiger Verletzungssorgen nur Mittelmaß und weit entfernt vom eigentlichen Saisonziel, dem fünften Tabellenplatz. Grund genug für den HSV, im Dezember des letzten Jahres den neu verpflichteten Trainer Christian Gaudin freizustellen und bis Saisonende mit dem bisherig Co-Trainer Jens Häusler das vermeintlich unerreichbare Saisonziel doch noch zu erreichen.

Weltklasse in Friesenheim

Weltklasse in Friesenheim

• „Das muss jeder von uns genießen“, sagt Felix Kossler, der Rechtsaußen der Eulen, zur Partie gegen den THW Kiel, die in der seit Wochen ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle am Sonntag, 01. März 2015, um 17:15 Uhr angeworfen wird. „Das kommt nicht so häufig vor, gegen diese Mannschaft spielen zu dürfen.“ Für dieses Match gilt, Spaß zu haben und sich so teuer wie möglich zu verkaufen. „Wir hoffen auf viele gute Aktionen, die wir in die nächsten Spiele mitnehmen können“, offenbart Stefan Lex.

Porträt THW Kiel

Porträt THW Kiel

• Nach dem ersten Heimspiel der Saison gegen die SG Flensburg-Handewitt werden die „nordischen Wochen“ bei den Eulen mit der Partie gegen den THW Kiel fortgesetzt. Die Fördestädter sind die unangefochtene Nummer Eins im Deutschen Handball und die erfolgreichste Mannschaft der letzten zwanzig Jahre. Allein 16 der insgesamt 19 Deutsche Meisterschaften wurden seit dem Jahr 1994 gefeiert, und auch alle neun DHB-Pokalsiege fallen in diese Dekaden. Und auch in dieser Saison wollen die Spieler von Trainer-Ass Alfred Gislason wieder kräftig feiern, haben sie doch in der Liga, im Pokal und in der Champions-League alle Chancen auf den Titelgewinn.

Aktuelle News aus der Presse

Aktuelle Jugend-News aus der Presse