Die Eulen Ludwigshafen

Logo Die Eulen Ludwigshafen Gemeinsam alles geben DKB Handball Bundesliga

"Wir haben weiterhin große Lust auf erste Liga"

• LUDWIGSHAFEN. Unter völlig verschiedenen Vorzeichen steht der vorletzte Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga für die Eulen Ludwigshafen und ihrem Nachbarn, den Rhein-Neckar Löwen aus Mannheim.

Jetzt Stammplatz sichern – der Dauerkartenverkauf startet!

Jetzt Stammplatz sichern – der Dauerkartenverkauf startet!

• Sichert Euch jetzt Eure Dauerkarte für die neue Saison! Ab sofort gibt es an Heimspieltagen im Foyer und ab Montag in der Geschäftsstelle die neue Dauerkarte zu erwerben.

Aktuelle Besitzer einer Dauerkarte haben bis zum 30.06. Anspruch auf ihren Stammplatz, danach gehen auch diese Karten in den freien Verkauf.

Spart mit der Dauerkarte in der 1. Liga 3 Spiele und in der 2. Liga sogar 5 Spiele im Gegensatz zu den normalen Tickets!

Aktuelle News rund um die Eulen

Daniel Hideg wechselt von der HG Oftersheim/Schwetzingen zu den Eulen

Daniel Hideg wechselt von der HG Oftersheim/Schwetzingen zu den Eulen

LUDWIGSHAFEN. Ein vielversprechendes Talent aus der dritten Liga schließt sich zur kommenden Saison dem Handball-Bundesligisten Eulen Ludwigshafen an. Daniel Hideg, Top-Torschütze des Handball-Drittligisten HG Oftersheim/Schwetzingen wechselt zur kommenden Spielzeit zu den Pfälzern und soll nach drei Jahren in der dritten Liga den nächsten Schritt machen. Der 21 Jahre alte Rückraumspieler unterschrieb bei den Eulen einen Vertrag bis zum 30.06.2020.

Eulen stürzten in der zweiter Spielhälfte ab

Eulen stürzten in der zweiter Spielhälfte ab

HANNOVER. Die Erfolgsbilanz aus den letzten beiden Spielen erhielt einen Dämpfer. Trotz einer starken Leistung in den 20 Minuten mussten sich die Eulen Ludwigshafen im vorletzten Auswärtsspiel Gastspiel beim TSV Hannover-Burgdorf mit 23:33 (9:11) deutlich geschlagen geben. Während die Niedersachsen auf Platz sechs rückten, müssen die Eulen nach dem Unentschieden des TV 05/07 Hüttenberg gegen den TBV Lemgo weiterhin um den Ligaverbleib bangen. Erfolgreichster Torschütze bei den Eulen war David Schmidt mit sechs Treffern.

"Wir werden kämpfen bis zum Umfallen"

"Wir werden kämpfen bis zum Umfallen"

LUDWIGSHAFEN. Die Zeit zum durch schnaufen nach den beiden Siegen gegen TuS Nettelstedt-Lübbecke und den TV 05/07 Hüttenberg haben die Eulen Ludwigshafen genutzt und sind jetzt für den finalen Endspurt in der DKB Handball-Bundesliga gerüstet. Bereits am kommenden Sonntag steht die letzte längere Reise bevor, wenn die Mannschaft von Trainer Ben Matschke bei TSV Hannover-Burgdorf (Anpfiff: 12:30 Uhr, TUI-Arena) antritt. Bis auf Maximilian Haider (Knie) sowie den beiden Torhütern Kevin Klier (Schulter) und Roko Peribonio (Muskelfaserriss) können die Eulen in Bestbesetzung antreten.

Aktuelle News aus der Presse