TSG Ludwigshafen-Friesenheim - Die Eulen - 2. Handball-Bundesliga

Logo TSG Ludwigshafen-Friesenheim #WirfürLU DKB Handball Bundesliga

David Schmidt: „Ich will unbedingt zwei Punkte holen“

• „Endlich“ werden die TSG-Fans sagen, „endlich wieder ein Heimspiel“. Sage und schreibe viereinhalb Wochen sind ins Land gegangen, seit die Auswahl von Ben Matschke letztmals in der Friedrich-Ebert-Halle aufspielte und gegen den ASV Hamm-Westfalen die Punkte teilte.

Aktuelle News rund um die Eulen

Porträt ThSV Eisenach

Porträt ThSV Eisenach

• Zwei Aufstiege, zwei Abstiege. So lautet die Bilanz des ThSV Eisenach in den letzten vier Jahren. Als Tabellendritter bzw. Tabellenzweiter schaffte man nach dem ersten Aufstieg im Jahr 1997 die Erstligabilanz um zwei weitere Jahre zu erweitern. Die Jahre neun und zehn in der ewigen Erstligabilanz werden mit den Plätzen siebzehn und sechszehn allerdings nicht in freudiger Erinnerung bleiben. Auch deshalb, weil in diesen Jahren durch hohe Spielerfluktuation keine Kontinuität einkehren konnte und die Identifikation mit dem ThSV in manchen Teilen auf der Strecke blieb.

Remis in Bietigheim - Alex Feld: „Heute haben wir uns wenig vorzuwerfen“

Remis in Bietigheim - Alex Feld: „Heute haben wir uns wenig vorzuwerfen“

• Irgendwie war es am Ende nur schlüssig, dass es im dritten Duell zwischen der SG BBM Bietigheim und der TSG Ludwigshafen-Friesenheim keinen Sieger geben sollte. Ein Gewinner wurde zuvor in den beiden anderen Begegnungen ermittelt, denn die Württemberger hatten das Hinspiel mit 29:26 gewonnen und die Eulen die Partie im DHB-Pokal mit 32:29 für sich entschieden. Nun ging gestern Abend nach 60 megaspannenden Minuten in der Sporthalle am Viadukt ein 31:31 in die Saisonstatistik ein, wobei dieser Vergleich „Werbung für den Handballsport“ war, wie SG-Coach Hartmut Mayerhoffer auf der Pressekonferenz verlauten ließ.

Drittes Duell: TSG reist zur SG BBM Bietigheim

Drittes Duell: TSG reist zur SG BBM Bietigheim

• Was sind das für Wochen und Monate für Ben Matschke, eigentlich: was ist das für eine zweite Saison für den Cheftrainer der TSG Ludwigshafen-Friesenheim. Das Verletzungspech mag bei den Eulen einfach kein Ende nehmen, zuletzt traf es Robin Egelhof, der sich eine schwere Schulterverletzung zuzog und wohl für einige Monate ausfallen wird. Dass die so wichtige Qualität im täglichen Training durch die Ausfälle schon lange nicht mehr gewährleistet ist, ist ein Nachteil, der viel Improvisationskunst von Ben Matschke erfordert.

Aktuelle News aus der Presse

Aktuelle Jugend-News aus der Presse